Das Wetterau-Museum

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Bereiche


Sie befinden sich hier: Startseite > Sonderausstellungen > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Arp, Fontana, Goepfert, Nay
  • Ein Leben mit moderner Kunst
  • Leidenschaft für Kunst
  • Erster Weltkrieg, Teil 4
  • Luther, die Reformation ...
  • Erster Weltkrieg, Teil 3
  • Erster Weltkrieg, Teil 2
  • Vor 70 Jahren
  • Erster Weltkrieg, Teil 1
  • Die Friedberger Kaiserstraße
  • Frühere Sonderausstellungen


  • Leidenschaft für Kunst. Die Sammlung Dr. Ina-Maria Reuß

    Ausstellungsplakat "Leidenschaft für Kunst. Die Sammlung Dr. Ina-Maria Reuß"
    Bild 

    Kunstsammlungen spiegeln meistens etwas von der Persönlichkeit des Sammlers bzw. der Sammlerin wider. In diesem Sinne stellt das Wetterau-Museum die in Berlin beheimatete Privatsammlung von Dr. Ina-Maria Reuß mit Kunst des 20. Jahrhunderts vor, in der sich Werke von Marcus Behmer, Hans Böttcher, Karl Hofer, Horst Strempel, Knud Knudsen und anderen Künstler*innen befinden.
     

    Die Sammlerin errichtete 2015 als Treuhandstiftung in der Verwaltung der Stadt Friedberg (Hessen) die Dr. Reuß-Stiftung, deren Zweck die Förderung kulturwissenschaftlicher Forschungen in Friedberg ist. Die Stifterin Dr. Ina-Maria Reuß, die in Berlin geboren wurde und bis heute dort lebt, ist durch ihre Vorfahren eng mit Friedberg verbunden. 
     

    Eine Ausstellung des Wetterau-Museums
    Veranstalter: Magistrat der Stadt Friedberg (Hessen)
     

    Ausstellung vom 16. November 2018 bis 13. Januar 2019

     



    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2020 Wetterau-Museum